Ferienwohnung Kiefer in Prerow - Ostseebad Prerow auf dem Fischland Darß Zingst

Willkommen auf dem Fischland Darß Zingst

Ferienwohnung Kiefer im Ostessbad Prerow


Direkt zum Seiteninhalt

Ostseebad Prerow auf dem Fischland Darß Zingst - Ferienwohnung Kiefer

Prerow

Ostseebad Prerow - Fischland Darß Zingst

• Prerow • Nordstrand • Weststrand • 

webcam Prerow • webcam Zingst • webcam Ahrenshoop

Prerow auf dem Fischland Darß Zingst. Das Ostseebad, ehemals Seefahrer- und Fischerdorf, blickt auf eine lange Tradition als Badeort zurück. Die unterschiedlichen klimatischen Reizzonen von Ostsee, Darßer Wald, Bodden- und Wiesenlandschaft verleihen Prerow seinen Charakter als Kurort. Seine Weitläufigkeit und der alte Baumbestand geben dem Ostseebad sein unverwechselbares Gesicht. Prerow, das ist Natur, Kultur und Tradition. Entdecken Sie, fern ab von der Hektik des Alltags, alltägliche Dinge des Lebens in der Ruhe und Abgeschiedenheit einer beinahe ursprünglich gebliebenen Urlaubsregion! Willkommen im Ostseebad Prerow! Lassen Sie sich vom Charme des Darßes verzaubern!

Am Nordstrand von Prerow
spuren am nordstrand

Das Ostseebad Prerow, umgeben vom Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, eignet sich vortrefflich als Ausgangspunkt für viele Erkundungstouren zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Hier erleben Sie auf einem weitläufigen Rad- und Wanderwegnetz rund um Prerow die beeindruckenden Landschaften pur und hautnah. Durch den Darßer Wald gegelangt man zum Leuchtturm Darßer Ort, an der Nordspitze. Dieser gilt als das Wahrzeichen von Prerow. Hier am Weststrand, wo die Kräfte der Natur ungehindert und eindrucksvoll das Küstenbild formen, prägen die sogenannten Windflüchter das Antlitz dieses einzigartigen Strandes. Von Prerow aus erreicht man den Weststrand mit der Pferdekutsche, dem Fahrrad oder zu Fuß...

hafen prerow
ostseebad prerow hülsenstrasse
bernsteinweg prerow
prerower strom
sonnenaufgang nordstrand prerow

Wenn alljährlich im Frühjahr und Herbst tausende Kraniche an ihrem größten mitteleuropäischen Rastplatz, der sogenannten 'Rügen-Bock-Kirr-Region', verweilen, erleben Sie ein unvergleichliches Naturschauspiel. Vor allem im Herbst können bis zu 40.000 der beeindruckenden Großvögel über einen längeren Zeitraum beobachtet werden, bevor sie nach ihrem mehrwöchigen Zwischenstop am Bodden, ihren Weg in die Überwinterungsgebiete nach Südfrankreich, Spanien, Portugal und Nordwestafrika fortsetzen. Von mehreren Beobachtungspunkten in der Nähe von Zingst oder Pramort, oder direkt vom Bodden aus, kann man die Karniche gut beobachten. Ein Naturschauspiel, das Eindruck hinterlassen wird...

kraniche am bodden
am nothafen prerow
nordstrand prerow hauptübergang

Der 1848 erbaute Leuchtturm Darßer Ort, an der Nordspitze des Weststrandes, ist heute das älteste aktive Leuchtfeuer in Mecklenburg-Vorpommern. Sein Licht scheint bis zu 17 Seemeilen weit. In einer Höhe von 35 m können Sie hier einen einmaligen Ausblick über die Region genießen. Bei klarer Sicht sind durchaus, Warnemünde, Hiddensee, das dänische Gedser, oder die Insel Mön zu sehen. Im Leuchtturm Darßer Ort und seinen Nebengebäuden befindet sich das Natureum, einer Zweigstelle des Meeresmuseums Stralsund. Ein Restaurant lädt hier zur Rast ein. Von Prerow aus erreichen Sie den Leuchttrum Darßer Ort über eine romantische Wegstrecke durch den Darßwald entweder zu Fuß, mit dem Rad oder per Pferdekutsche.

leuchtturm prerow
weststrand
nothafen prerow

Sehr sehenswert ist auch die Seemannskirche in Prerow. Sie ist die älteste Kirche auf Fischland-Darß-Zingst und wurde 1726 bis 1728, in der sogenannten Schwedenzeit als Fachwerkkirche errichtet. Neben einer reichhaltigen Ausstattung, wie dem reichverzierten Taufbecken, dem spätbarocken Kanzelaltar und zahlreichen Votivschiffen, sind wechselnde Kunstausstellungen zu besichtigen. Ein besonderer Hinweis gilt den kulturhistorischen Grabsteinen der Kapitänsgräber rings um die Seemannskirche. Jeder erzählt seine eigene Geschichte. Betritt man die Seemannskirche, fällt alle Hektik ab und die Gedanken wandern in vergangene Zeiten. Die Seemannskirche ist zudem Festspielort der Mecklenburgisch-Vorpommernschen Musikfestspiele. Hier treffen sich Geschichte und Tradition.

seemannskirche prerow
zingst strand
darss museum prerow

Das Darß-Museum in Prerow ist eines der ältesten Museen zwischen Stralsund und Rostock. In diesem Landschaftsmuseum gibt es neben echten Klöntüren und kunstvoll verzierten Darßer Haustüren viel über Land und Leute auf der Halbinsel zu entdecken und erfahren...vom Werden und Wachsen der Landschaft, über Flora und Fauna, Fischereigeschichte, die große Zeit der Segelschifffahrt, der Entwicklung des Badewesens und von Künstlern der Region. Regelmäßige Sonderausstellungen und Vorträge im Kaminzimmer, Veranstaltungen wie der Antiquariats- und Kunstmarkt, oder das Museumsfest, machen einen Besuch im Darß-Museum Prerow immer wieder zu einem lohnenswerten Ausflugsziel, sowohl für Erwachsene als auch Kinder.

Erleben Sie zu jeder Jahreszeite die unvergleichliche Natur und alte Kulturlandschaft des Fischland-Darß. Im Frühjahr und im Herbst stellt der Kranichzug ein einzigartiges Naturschauspiel dar, der Sommer ist überdurchschnittlich sonnenreich. Jede Jahreszeit hat ihren eigenen speziellen Reiz. Besonders im Herbst und im Winter spüren Sie deren Einzigartigkeit und Wirkung. Erleben Sie den eingeschneiten Darßer Wald oder den menschenleeren Weststrand zu dieser kalten Jahreszeit. Selbst in den Tagen um die Weihnachtszeit und Silvester bietet Prerow eine sehr gute Gelegenheit, um sich in aller Ruhe und Abgeschiedenheit von Alltag, Lärm und Hektik zu erholen. Willkommen in der Ferienwohnung Kiefer...lassen Sie sich vom Charme des Darßes verzaubern!

bg_menü


www.ferienwohnung-kiefer-prerow.de © 2008 -


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü